Wir sind ein Therapiezentrum für chronische Schmerzzustände

Das Ziel unserer Behandlung ist die Schmerzlinderung und die damit verbundene Verbesserung der Lebensqualität. Dazu richten wir unser Augenmerk grundsätzlich auf die Stärkung der Selbstverantwortung des Patienten.

Das besondere Prinzip unserer Praxis ist die interdisziplinäre Teamarbeit von Ärzten, Psychologen und Physiotherapeuten. Mit dieser gemeinsamen inhaltlich und zeitlich aufeinander abgestimmten Behandlung garantieren wir eine Behandlungsqualität, die den Patienten unmittelbar zugute kommt.

Dabei steht die Berücksichtigung seelischer und sozialer Faktoren im Mittelpunkt unserer ganzheitlichen Diagnostik und Therapie. Unsere Psychotherapeuten haben spezielle Kenntnisse in der psychologischen Schmerztherapie, der Kopfschmerzbehandlung und der Traumatherapie. 

Naturheilkundliche Therapieverfahren und die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) bilden eine wirksame Ergänzung unserer Behandlungskonzepte. Unsere sachkundigen Ärzte greifen hier auf langjährige Erfahrungen in der Neuraltherapie und Akupunktur zurück.

Qualifizierte Physiotherapeuten auf den Gebieten der Osteopathie und Trainingstherapie erweitern unsere Arbeit in einem deutlichen Maße.

Grundlegend für eine umfassende individuelle Behandlung unserer Patienten führen wir auf persönlichen Wunsch auch eine Leistungs- und Stressdiagnostik durch.

Eine zusätzliche Besonderheit unserer Praxis ist die konzeptionelle Einbindung von „QiGong“ in das ganzheitliche Therapieprogramm.

Zahlen und Fakten

Unser Therapiezentrum existiert seit April 2017 und ging aus der Arztpraxis Kupke und dem Regionalen Schmerzzentrum Dresden hervor.                                                                                       Es ist als “Zentrum für interdisziplinäre Schmerztherapie“ mit dem höchsten Qualitätsstandard klassifiziert. In unserem Team arbeiten 28 Mitarbeiter.