Hinweise für unsere Patienten

Anfragen

Medizinische Behandlung sicherstellen - Infektionsausbreitung verlangsamen

Liebe Patientinnen und Patienten,

unser Zentrum ist trotz der derzeitig angespannten pandemischen Lage weiterhin für Sie geöffnet. Wir versuchen den Spagat zwischen einer guten allgemeinmedizinischen bzw. schmerztherapeutischen Versorgung und der  Verhinderung der weiteren Virusausbreitung zu bewerkstelligen. Dabei steht Ihre Sicherheit im Vordergrund, was dennoch nicht zu einer Unterbrechung der für Sie wichtigen therapeutischen Angebote führen soll.

Die Patientenversorgung im ärztlichen, psycho- und physiotherapeutischen und sozialmedizinischen Bereich ist sichergestellt.

Um die Ausbreitung des Virus‘ zu verlangsamen, müssen aber auch wir Patientenkontakte reduzieren. Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit, uns über unsere E-Mail Adresse anzuschreiben: info@schmerzmedizin-dresden.de. Rezepte und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen werden schnellstmöglich zugeschickt.

Die technische Infrastruktur unseres Zentrums ist gut ausgebaut und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gut vorbereitet. Rufen Sie uns an, um das gemeinsam zu besprechen. Sinnvolle Alternativen zu einem Besuch in der Praxis können sein:

  • Telefonische Konsultationen und Beratung (für organisatorische, medizinische, psychologische und sozialmedizinischen Fragestellungen)
  • E-Mail Kontakte: für detaillierte Fragestellungen, die über eine schriftliche Nachricht beantwortet werden können (E-Mail Kontakte zu unseren Mitarbeitern finden Sie hier auf unserer Website.)

Bei Symptomen einer Infektion sollten Sie nicht in die Praxis kommen, sondern sich bei Ihrem Hausarzt melden und testen lassen.

Wir bieten in unserem Zentrum auch Schutzimpfungen gegen COVID-19 an. Bitte melden Sie sich für die Terminabsprache ebenfalls per E-Mail bei uns.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir schaffen das und sind für Sie da!

Ihr Team vom Schmerzzentrum Dresden

--

Alle weiteren bzw. aktuellen Entwicklungen und Veränderungen in Bezug auf unseren Betrieb im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie entnehmen Sie bitte den zukünftigen Informationen auf unserer Website oder erfragen diese über unsere Anmeldung unter der Telefonnummer: 0351 217 7790.